Feuerwehr Weinstadt Logo
Slideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-Bilder

Jugend-THW besucht die Feuerwehr

Nachwuchshelfer zu Besuch in Weinstadt

26. Februar 2016: Bei Einsätzen und Übungen arbeitet die Feuerwehr regelmäßig mit anderen Hilfsorganisationen zusammen – das ist ganz normal und je nach Einsatzaufkommen fast alltäglich. Daher ist es wichtig, dass die Einsatzkräfte Bescheid wissen welche Aufgaben welche Organisation hat, wie sie ausgerüstet ist und was sie zu leisten vermag. Nachwuchsfeuerwehrleute und aktive Einsatzkräfte besuchen daher regelmäßig zum Beispiel das Rote Kreuz, die PolizeiDLRG oder das THW. Umgekehrt natürlich ebenso, und so waren vor kurzem acht Mitglieder des Jugend-THW (Technisches Hilfswerk) aus Schorndorf zu Gast in Weinstadt.

Am Feuerwehrhaus in Beutelsbach informierten sich die Nachwuchshelfer über die Aufgaben und Ausrüstung der Feuerwehr. Kommandant, Jugendfeuerwehrwartin, ein Jugendleiter und Jugendfeuerwehrmann führten durch das mehr als zweistündige Programm und zeigten welche Aufgaben die Feuerwehr hat und wie sie dafür mit Fahrzeugen und Geräten ausgestattet ist. Für die jungen THW-Mitglieder haben sich die Feuerwehrleute gerne Zeit genommen, schließlich war die Weinstädter Jugendfeuerwehr und die aktiven Abteilungen ebenfalls schon zu Gast bei den „Helfern in blau“ in Schorndorf.

Kommandant Stefan Schuh erklärt den THW-Jugend Mitgliedern die Aufgaben der Feuerwehr.
Kommandant Stefan Schuh erklärt den THW-Jugend Mitgliedern die Aufgaben der Feuerwehr.