Feuerwehr Weinstadt Logo
Slideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-Bilder

Gemeinsame Übung über die Ortsgrenzen hinaus

Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Winterbach Manolzweiler und der Abteilung Schnait

29. Juli 2016: Die beiden Einsatzabteilung trafen sich an diesem Tag zu einer gemeinsamen Übung an der Gemarkungsgrenze der beiden Bereiche der Hubertushütte oberhalb von Baach. Das Übungszenario "Brand einer Waldhütte mit  zwei vermissten Personen" war die Basisaufgabe dieser gemeinsamen Übung. Die Aufgabe wurde dann wie folgt aufgeteilt...

Von der Feuerwehr Winterbach erfolgte der erste Löschangriff aus mit dem Hochdruckschlauch, der Angriffstrupp der Abteilung Schnait ergänzte dies mit  weiteren Trupps. Welche sich unter Atemschutz und mit Hilfe der Wärmebildkamera aufmachten um die beiden vermissten Personen zu suchen. Während dessen wurde mit Hilfe des Kleineinsatzfahrzeugs vom Bach in Baach eine ca 900m lange Löschwasserleitung zur Versorgung der Einsatzstelle aufgebaut. Die restliche Trupps unterstützten dies.

Nach einer Übungsnachbesprechung ging es weiter mit gemeinsamen Grillen und kennenlernen der Kameraden, sowie der Ausrüstung der Fahrzeuge der jeweils anderen Abteilung.

{phocagallery view=category|categoryid=143|limitstart=0|limitcount=0|highslidedescription=2}

Das Fazit: Eine solch gemeinsames kennenlernen der Abläufe, Ausrüstung und Kameraden sind eine gute Vorbereitung falls es mal ernst wird.