{emailcloak=off}

Hurra, Hurra die Schule brennt

Feuerwehr rettet Schulklasse bei Übung

9. Januar 2018: Eigentlich müssten die 12 Grundschüler ihren Ferienbeginn außerhalb der Schule feiern. Doch am Freitagabend kommen sie freiwillig zurück, um eine wichtige Rolle bei der Übung der Feuerwehr Weinstadt einzunehmen. Sie lassen sich retten.

Angenommen war ein Brand im EDV Raum im Obergeschoss der Grundschule, woraufhin der gesamte Treppen- und Gangbereich mit lebensgefährlichem Rauch gefüllt war. Dadurch war der sogenannte erste Rettungsweg für die Flucht ins Freie versperrt und die Schüler mussten über den zweiten Rettungsweg, die Leiter der Feuerwehr, gerettet werden.

Übergabe der geretteten Schüler
Übergabe der geretteten Schüler

 

Was den Feuerwehrmänner- und Frauen in Ihrer Arbeit auf der einen Seite alles abverlangte zauberte auf der anderen Seite den Kindern ein umso größeres Lächeln in die Gesichter. „Das hat einen riesigen Spaß gemacht“ vermeldete Jasmin, Schülerin der dritten Klasse direkt nach dem Ausstieg aus dem Drehleiterkorb.

Die Friedrich Schiller Grundschule wurde vor geraumer Zeit mit einem Anbau zu einer Ganztagesschule ausgebaut. Vor diesem Hintergrund diente die Einsatzübung zum Kennenlernen der neuen Räumlichkeiten, um im Falle eines Notfalls auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. „Der Neubau beinhaltet neben den vorgeschriebenen gesetzlichen brandschutztechnischen Einrichtungen auch eine hausinterne Brandmeldeanlage, die Schüler und Lehrer im Brandfall frühzeitig alarmiert und den Einsatzkräften wichtige Informationen liefert“ beschreibt Kommandant Stefan Schuh die neuen Gegebenheiten bei der anschließenden Lagebesprechung.

Einsatzgeschehen von oben
Einsatzgeschehen von oben

 

Am Ende des Abends bleibt neben der geretteten Schulklasse und den wichtigen Erfahrungen der Einsatzkräfte die Erkenntnis, dass die Grundschüler unter bestimmten Voraussetzungen auch in den Ferien gerne in die Schule kommen.

Die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt bedankt sich auf diesem Weg bei der Schulleitung, beim Hausmeister sowie den zahlreichen Schülern für die Unterstützung und Durchführung der gelungenen Übung.

Drehleiter bei der Rettung der Schüler
Drehleiter bei der Rettung der Schüler
Zum Webseitenanfang