{emailcloak=off}

Abteilungsversammlungen bei der Feuerwehr

Ehrungen und viele Einsätze für die Ehrenamtlichen

20. Februar 2018: Bei fünf Abteilungsversammlungen und einer Jugendversammlung blickten die Einsatzabteilungen und Jugendfeuerwehr Anfang des Jahres zurück auf 2017. Das Fazit: eine positive Mitgliederentwicklung, zahlreiche Aktionen und Einsätze.

Einsatzentwicklung

Im Vergleich zu 2016 mussten die Ehrenamtlichen Einsatzkräfte zu mehr Einsätzen in Weinstadt und darüber hinaus ausrücken. Die technischen Hilfeleistungen bildeten dabei den größten Anteil. Zu diesen Einsätzen zählen ebenfalls Notfalltüröffnungen für den Rettungsdienst. Dies machte sich vor allem bei der Türöffnungsgruppe der Abteilung Schnait bemerkbar. Diese musste mehr als 20-mal innerhalb Weinstadts ausrücken, um Türen möglichst zerstörungsfrei aber zügig zu öffnen.

Ehrungen & Beförderungen

Jahrzehntelanges Engagement für die Weinstädter Einwohnerinnen und Einwohner sind bei der Feuerwehr keine Seltenheit. Dafür wurden in diesem Jahr wieder einige Einsatzkräfte geehrt:

  • Cornelius Bauer aus der Abteilung Beutelsbach für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst
  • Markus Fleck aus der Abteilung Endersbach für seine Tätigkeit als ehrenamtlicher Gerätewart
  • Dieter Gehring aus der Altersabteilung Endersbach für seine Tätigkeit als Leiter der Altersabteilung
  • Thomas Hofmeier aus der Abteilung Endersbach für 20 Jahre Tätigkeit als ehrenamtlicher Gerätewart
  • Jochen Schuh aus der Abteilung Großheppach für 25 Jahre Tätigkeit als ehrenamtlicher Gerätewart
  • Wolfgang Lenz aus der Abteilung Schnait für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst
  • Thomas Schwegler aus der Abteilung Schnait für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst

Ebenso standen bei den Abteilungsversammlungen zahlreiche Beförderungen und bei der Jugendfeuerwehr ebenfalls die Übergabe der „Jugendflamme“ auf der Tagesordnung. So haben im vergangenen Jahr vier Jugendfeuerwehrleute die Prüfungen für das Abzeichen erfolgreich abgelegt.

Für 25 Jahre Feuerwehrdienst wurde Cornelius Bauer aus Beutelsbach (links) geehrt.
Für 25 Jahre Feuerwehrdienst wurde Cornelius Bauer aus Beutelsbach (links) geehrt.
In der Abteilung Großheppach standen zahlreiche Beförderungen auf der Tagesordnung.
In der Abteilung Großheppach standen zahlreiche Beförderungen auf der Tagesordnung.
Ehrungen und Beförderungen gab es auch in der Abteilung Schnait.
Ehrungen und Beförderungen gab es auch in der Abteilung Schnait.
Laura Reinhard wurde in Strümpfelbach befördert.
Laura Reinhard wurde in Strümpfelbach befördert.
Vier Jugendfeuerwehrleute erhielten nach erfolgreicher Abschlussprüfung ihre
Vier Jugendfeuerwehrleute erhielten nach erfolgreicher Abschlussprüfung ihre "Jugendflamme".

 

Zum Webseitenanfang