Feuerwehr Weinstadt Logo
Slideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-Bilder

Führungsduo für die Jugendfeuerwehr

Neue stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin in Weinstadt

15. März 2018: Stephanie Sigle und Tabea Beck sind das neue Führungsduo der Jugendfeuerwehr Weinstadt. Die beiden wurden vor Kurzem vom Weinstädter Feuerwehrausschuss gewählt. Stephanie Sigle (27) tritt damit ihre zweite Amtszeit als Jugendfeuerwehrwartin an. Die neue Stellvertreterin Tabea Beck (24) löst Marco Weller ab, der das Amt neun Jahre innehatte. 

Starke Jugendfeuerwehr

Die Nachwuchsabteilung der Feuerwehr konnte sich im vergangenen Jahr über großen Zulauf freuen. Die 49 Mitglieder trafen sich zu 23 abwechslungsreichen Übungsabenden. Zahlreichen Aktionen wie Orientierungsfahrmärsche oder der Besuch eines Flugsimulators stärkten dabei insbesondere die Kameradschaft und den Teamgeist der 10 bis 17 Jährigen. Möglich machen dies 18 Jugendleiter, die sich regelmäßig Zeit für die Planung, Gestaltung und Durchführungen der Übungen nehmen.

v.l.n.r. Tabea Beck, stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin, Stephanie Sigle, Jugendfeuerwehrwartin, Marco Weller, bisheriger stellvertretender Jugendfeuerwehrwart.
Von links nach rechts: Tabea Beck, stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin, Stephanie Sigle, Jugendfeuerwehrwartin, Marco Weller, bisheriger stellvertretender Jugendfeuerwehrwart.