Feuerwehr Weinstadt Logo
Slideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-Bilder

160 Impfdosen gegen Polio

Jugendfeuerwehr sammelt Plastikdeckel für guten Zweck

30. Juli 2019: Rund 80.000 Plastikdeckel von PET Flaschen haben die mehr als 50 Jugendfeuerwehrleute aus Weinstadt seit Anfang des Jahres gesammelt und damit die Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ unterstützt. Je 500 Deckel spendet die Organisation „Deckel drauf e.V.“  eine Impfdosis gegen Polio – somit kamen 160 Impfdosen zusammen.

„Es ist uns wichtig den Jugendfeuerwehrleuten nicht nur feuerwehrspezifisches Wissen sondern insbesondere soziales Engagement zu vermitteln“, erklärt Jugendfeuerwehrwartin Stephanie Sigle. „Die Aktion hat prima gepasst und deshalb haben sich alle Mitglieder seit Anfang des Jahres voll ins Zeug gelegt. Es freut mich, dass wir gemeinsam so viel erreicht haben.“ Für die Aktion haben die Jugendfeuerwehrleute Sammelbehälter in den Feuerwehrhäusern aufgestellt und selbst zuhause und im Freundeskreis die Plastikdeckel gesammelt und gezählt. Diese bestehen aus hochwertigem Kunststoff, aus dessen Recyclingwert die Initiative verschiedene Projekte gegen die Kinderlähmung unterstützt.

Die Aktion endete leider etwas früher als ursprünglich geplant zum 30. Juni. Grund dafür waren laut Angaben des Vereins, dass die Preise am Markt für Sekundärrohstoffe – zu denen die Plastikdeckel zählen – zuletzt deutlich gesunken waren. Auch zum Schluss war daher erneut volles Engagement nötig, um zügig die Deckel zu zählen und schließlich in Wendlingen am Neckar abzugeben.

80.000 Deckel haben die Jugendfeuerwehrleute aus Weinstadt für die gute Sache gesammelt.
80.000 Deckel haben die Jugendfeuerwehrleute aus Weinstadt für die gute Sache gesammelt.