{emailcloak=off}

Ehrenamtliche Feuerwehrleute unterstützen in Rheinland-Pfalz

24. Juli 2021: Die Feuerwehren Fellbach und Weinstadt sind am Samstag mit einem Kontingent aus Führungsfahrzeugen in den von Unwettern betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz aufgebrochen. Insgesamt 11 Feuerwehrleute mit drei Fahrzeugen werden für mehrere Tage im Einsatz sein.

Die Fellbacher Oberbürgermeisterin Zull und Erster Bürgermeister Berner lobten die Mannschaft, für Ihre spontane und freiwillige Leistung. Am Vorabend kam durch das Regierungspräsidium Stuttgart die Anforderung. Die Feuerwehrleute aus dem Kreis lösen Kräfte ab, die bereits in den Unwettergebieten im Einsatz waren. Sie stellen die sogenannte “Führungskomponente”, welche für die Koordinierung der Einsatzkräfte vor Ort zuständig ist.

Das team der Feuerwehr Fellbach und Weinstadt vor der Abfahrt.
Das Team der Feuerwehren Fellbach und Weinstadt vor der Abfahrt.
Zum Webseitenanfang