Feuerwehr Weinstadt Logo
Slideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-Bilder

Grundausbildung

Städteübergreifende Feuerwehrausbildung abgeschlossen

Bild der Grundausbildung 2009Insgesamt 24 Feuerwehrleute aus Kernen, Remshalden und Weinstadt haben am Wochenende ihr Können bei einer großen Übung unter Beweis gestellt. Die Übung markierte den Abschluss der sogenannten Grundausbildung welcher jeder Feuerwehrangehörige absolviert.

Feuerwehrleute nehmen eine Leiter vor um bei der Abschlussübung eine Person zu retten.Mit fünf Fahrzeugen rückten die angehenden Feuerwehrleute zum angenommenen Brand in einer Großheppacher Werksanlage aus. Trotz der Aufregung bei der ersten Fahrt mit Martinshorn und dem Stress der realitätsnahen Übung war nach kurzer Zeit der angenommene Brand gelöscht und die Verletzten gerettet.

In der über einen Monat dauernden Grundausbildung wurden die Feuerwehranwärter auf den facettenreichen Einsatzalltag vorbereitet. Auf dem Ausbildungsprogram standen neben vielen praktische Übungen auch Theoriestunden zu Themen wie: Aufgaben der Feuerwehr, Einsatztaktik, Brandlehre oder Technische Hilfeleistung. Auch ein Erste Hilfe Kurs war Pflicht. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz absolviert. "Um für jeden Notfall gerüstet zu sein ist eine umfangreiche Ausbildung unserer Feuerwehrleute sehr wichtig", erklärt der Weinstädter Stadtkommandant Stephan Oser.Die stadtübergreifende Zusammenarbeit bei der Ausbildung der Feuerwehrleute hat gut funktioniert. So lernten die Ausbildungsteilnehmer eine breite Palette an Fahrzeugen und Ausrüstung kennen welche in und rund um ihre Heimatstadt stationiert sind.

"Für euch beginnt nun der Ernst des Lebens als Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau" so der Weinstädter Stadtkommandant Stephan Oser zum Abschluss der Grundausbildung. Andreas Wersch, Kommandant der Feuerwehr Kernen, ergänzte, dass "nach dem Pflichtprogramm nun die Kür" folgt. Die frischgebackenen Feuerwehleute stehen erst am Anfang ihrer Laufbahn. Es folgen nun noch weitere wichtige Ausbildungen, beispielsweise die Atemschutz- oder Funkausbildung. Alle Teilnehmer freuten sich über die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und blicken zuversichtlich in die Zukunft als aktive Feuerwehrleute. Aus Weinstadt nahmen 5 Feuerwehranwärter an der Ausbildung teil.

{phocagallery view=category|categoryid=42|limitstart=0|limitcount=0}