Feuerwehr Weinstadt Logo
Slideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-Bilder

Fahrsicherheitstraining 2009

Bei Einsatzfahrten sicher ankommen

Einsatzfahrten mit Blaulicht und Martinshorn sind immer eine Herausforderung für die Fahrer von Feuerwehrfahrzeugen. Um das Fahren in solchen besonderen Situationen zu üben nahmen, am 9. und 10.10.2009, einige Maschinisten der Feuerwehr Weinstadt an einem Fahrsicherheitstraining in Schwieberdingen teil.

Fahrsicherheitstraining GW-T 2009Das Training wurde von erfahrenen Fahrlehrern der Berufsfeuerwehr Stuttgart gemeinsam mit Trainern der Verkehrswacht durchgeführt. Gerade bei Einsatzfahrten ist es besonders wichtig, dass der Fahrer eines Feuerwehrfahrzeuges das Verhalten dieser Fahrzeuge auch in Extremsituationen kennt. Was im normalen Straßenverkehr unmöglich, sogar lebensgefährlich ist, kann auf dem Übungsgelände gefahrlos unter fachkundiger Anleitung der Trainer geübt werden. Brems- und Ausweichmanöver auf unterschiedlichem Untergrund, Verhalten des Fahrzeuges bei Vollbremsung, sowie Ausweichen eines Hindernisses bei glatter Fahrbahn sind nur ein Teil der praktischen Übungseinheiten. Auch das Erkennen der physikalischen Grenzen eines Einsatzfahrzeuges ist ein wichtiger Teil, des Trainings.

Das Fahrsicherheitstraining startete am Freitag, mit dem theoretischen Teil im Gerätehaus der Feuerwehr Fellbach-Oeffingen. Dort wurde den Teilnehmern, neben den Grundgesetzen der Fahrphysik und Fahrdynamik, auch das richtige Verhalten bei Einsatzfahrten mit Sondersignal vermittelt.

 {phocagallery view=category|categoryid=37|limitstart=0|limitcount=0}