Feuerwehr Weinstadt Logo
 

Brand auf Gartengrundstück

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Brand
Einsatzort Details

Blauer Weg - Beutelsbach
Datum 25.04.2021
Alarmierungszeit 01:01 Uhr
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Weinstadt

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Weinstadt wurde in der Nacht zum Sonntag in den Blauen Weg zu einem Brand auf einem Gartengrundstück gerufen. Dort war abgelagertes Holz sowie Vegetation in Brand geraten. Eine Herausforderung bestand darin, die Wasserversorgung an der Einsatzstelle sicherzustellen, da der Blaue Weg über kein eigenes Hydrantennetz verfügt und nur mit kleinen Einsatzfahrzeugen von der Größe eines Kastenwagens befahrbar ist.

Ein besonders für diese Lagen vorbereitetes Einsatzkonzept kam somit zum tragen. Die Kräfte der Abteilung Schnait fuhren mit einem kleinen, wendigen Tragkraftspritzenfahrzeug in den engen Weg ein, um die erste Brandbekämpfung zu übernehmen. Gefolgt von einem speziellen Fahrzeug, das eine mehr als 1 Kilometer lange Schlauchleitung zum Einsatzort verlegte, um die Wasserversorgung sicherzustellen. Die Abteilung Beutelsbach stellte an der Gabelung zum Blauen Weg mit einem Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Tank sowie zwei Löschgruppenfahrzeugen mehr als 10.000 Liter Wasser bereit, die dann über die Schlauchleitung zum Einsatzort transportiert wurden. Vor Ort konnte das Feuer mit zwei Trupps rasch bekämpft werden.

Nach dem Ablöschen des Brandes war der Einsatz für die Ehrenamtlichen aber noch lange nicht beendet. Insbesondere der Rückbau der langen Schlauchleitung sowie das wiederbestücken der Fahrzeuge, zog sich bis in die frühen Morgenstunden hin.