{emailcloak=off}
 

Brennender PKW

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Brand
Einsatzort Details

Leinäckerstraße - Großheppach
Datum 06.10.2021
Alarmierungszeit 08:21 Uhr
Alarmierungsart Melder
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Weinstadt

Einsatzbericht

Am Mittwoch Vormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt zu einem Fahrzeugbrand in eine Straße im Wohngebiet gerufen. Vor Ort angekommen stand die vordere Hälfte des Fahrzeugs bereits im Vollbrand. Mit einem Trupp unter Atemschutz und einem Rohr wurden die Flammen niedergeschlagen sowie eine angrenzende Hecke geschützt. Das Fahrzeug hatte zusätzlich zum konventionellen Benzinmotor einen Autogastank, weshalb an der Einsatzstelle erweiterte Maßnahmen wie größere Sicherheitsabstände, regelmäßige Temperaturkontrollen mittels Wärmebildkamera sowie ein Brandschutz mit einem Schaumrohr vorbereitet bzw. durchgeführt wurde.

Die Fahrerin des Fahrzeugs bemerkte zuvor bei der Fahrt einen Brandgeruch aus dem Motorraum und hat folgerichtig das Fahrzeug auf der Straße und mit ausreichend Abstand zu angrenzenden Fahrzeugen und Gebäuden abgestellt. Nach dem Verlassen des Fahrzeugs hat sie besonnen reagiert und unverzüglich über den Notruf 112 die Feuerwehr alarmiert und dabei wichtige Informationen über die Situation sowie über das Fahrzeug durchgegeben. So konnten wir als Feuerwehr uns bereits auf der Anfahrt auf den Einsatz vorbereiten.

Zum Webseitenanfang