Feuerwehr Weinstadt Logo
Slideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-BilderSlideshow-Bilder

Tanklöschfahrzeug Florian Weinstadt 3/23

Tanklöschfahrzeug 16/25

Das Tanklöschfahrzeug wird am Standort Großheppach Dank seiner vielfältigen Ausrüstung und seiner Besatzung von 9 Personen als Erstangriffsfahrzeug eingesetzt. So führt es Ausrüstung für einen Löschangriff und für die Technische Hilfeleistung mit sich. Aufgrund des Rettungssatzes zur Befreiung von verunfallten Personen im Straßenverkehr wird dieses Tanklöschfahrzeug bei allen Einsätzen unter den Stichworten "Verkehrsunfall" und "Technische Hilfeleistung" mitalarmiert.

Standort: Feuerwehrhaus Großheppach

Fahrgestell: 

  • Hersteller: Mercedes Benz
  • Typ: Atego
  • Baujahr: 2004
  • Hubraum: 6374 ccm
  • Leistung: 279 PS / 205 kW
  • Gewicht: 14500 kg

Aufbau:

  • Hersteller: Fa. Ziegler, Giengen
  • Besatzung: 9
  • Löschwassertank: 2400 l
  • Pumpe: FPN 10/2000, 2000 l/min

Besondere Ausrüstung:

  • Rettungssatz (Schere, Spreizer, Teleskopzylinder)
  • Stabfast zur Stabilisierung von Unfallfahrzeugen
  • Umfangreiches Unterbaumaterial
  • Hebekissen
  • Belüftungsgerät
  • Pneumatischer Lichtmast
  • Greifzug
  • Rettungsbrett "Spineboard"
  • Rauchvorhang
  • Automatisierter Externer Defibrillator

 

TLF Fahrerseite mit ausgeräumten Geräteräumen 1 und 3 und davor ausgebreiteter Beladung
3-23 Fahrerseite ausgeräumt
TLF von oben mit ausgeräumten Geräteraumen und davor ausgebreiteter Beladung
3-23 von oben mit ausgeladener Beladung