Feuerwehr Weinstadt Logo
Slideshow-Bilder

Wir über Uns - Ihre Feuerwehr Weinstadt

Die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt

Die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt besteht aus fünf Abteilungen und ist eine Einrichtung der Stadt Weinstadt. Sie hat viele verschiedene Aufgaben zu erledigen. Neben dem Löschen von Bränden, wozu die Feuerwehr ursprünglich gegründet wurde, sind bis heute vielfältige Aufgaben wie die technische Hilfeleistung z.B. bei Verkehrsunfällen hinzugekommen.

"Freiwillige Feuerwehr" bedeutet, dass alle Feuerwehrleute ihrer Tätigkeit ehrenamtlich nachgehen. In Weinstadt gibt es keine Berufsfeuerwehr wie in Großstädten, sondern eine Freiwillige Feuerwehr. Somit befinden sich nicht ständig Einsatzkräfte in den Gerätehäusern. Bei Bedarf werden die benötigten Kräfte alarmiert. Dennoch ist die Feuerwehr eine Einrichtung der Gemeinde und somit kein Verein. Deshalb ist die Stadt für die Aufstellung, Ausrüstung, Ausbildung sowie den Unterhalt der Feuerwehr verantwortlich.

Die Feuerwehr ist für ihre vielfältigen Aufgaben mit umfangreicher Ausrüstung ausgestattet.Freiwillig bedeutet, dass alle Mitglieder der Feuerwehr ihrer Tätigkeit ehrenamtlich nachgehen und dafür nicht bezahlt werden, sondern lediglich eine Entschädigung für ihren Lohnausfall erhalten. Die Aufgaben der Feuerwehr sind:

  • Brandbekämpfung
  • Hilfeleistung bei Notständen
  • Retten von Mensch und Tier

Warum hat Weinstadt keine Berufsfeuerwehr?

Die Aufstellung einer Berufsfeuerwehr ist erst ab einer Einwohnerzahl von 100.000 vorgeschrieben. Da Weinstadt diese Größe bei weitem nicht erreicht, ist die Stadt auch nicht verpflichtet eine Berufsfeuerwehr einzurichten. Außerdem ist der Brandschutz in vollem Umfang innerhalb der vorgeschriebenen Hilfsfristen durch ehrenamtliche Kräfte gewährleistet.

Fuhrpark der Feuerwehr Weinstadt
Fuhrpark der Feuerwehr Weinstadt